Sie sind hier

Vorträge

1. Modul

Stärkung der Inklusion im SGB VIII und Schnittstellenbereinigung als legislative Aufgabe. Wie geht der Gesetzgeber vor, um Schnittstellen zu bereinigen und damit die Zusammenarbeit in der Praxis zu erleichtern?

 

Folien zum Vortrag

Dr. Heike Schmid-Obkirchner,

Leiterin der Referatsgruppe KSR - Kinderschutz und Kinderrechte im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Berlin

 

 

2. Modul

Gemeinsame Förderung von jungen Menschen mit und ohne Behinderung. Impulse aus der Perspektive der Kinder- und Jugendhilfe und des Gesundheitswesens.

 

Folien zum Vortrag

Dr. Harald Britze,

Stellvertretender Leiter des Bayerischen Landesjugendamts am Zentrum Bayern Familie und Soziales, München

 

Folien zum Vortrag

Renate Bredahl,

Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Sachgebietsleiterin Kinder- und Jugendgesundheit, Gesundheitsamt, Düsseldorf

 

3. Modul

Schnittstellenbereinigung – ausgewählte Beispiele aus der aktuellen Praxis.

 

Folien zum Vortrag

Rainer Schwarz,

Jugendamtsdirektor, Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin, Abt. Jugend, Umwelt, Gesundheit, Schule und Sport

 

Folien zum Vortrag

Michael Eibl,

Direktor der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg

 

5. Modul

Lösungsansätze aus der kommunalen Praxis. Interdisziplinäre Leistungen in die Hilfesysteme hineinholen und mit den Eltern koordinieren.

 

Folien zum Impulsvortrag

Michael Mertens,

Geschäftsbereichsleiter Erziehung & Bildung, Graf-Recke-Stiftung, Düsseldorf

 

Folien zum Vortrag

Dr. Juliane Medda,

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Projekt PETRA GmbH & Co. KG, Schlüchtern